Facebook

“Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung!” zentrale Demo am 01.10.16 in HD

Solidarity 4 ALL Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung! Schließen wir uns zusammen! Kommt zur zentralen Demonstration am 1. Oktober 2016 nach Heidelberg Treffpunkt 14 Uhr Hauptbahnhof Zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen aus verschiedenen Städten in Baden-Württemberg rufen als offenes AntiRa-Netzwerk zu einer landesweiten Demonstration am 1. Oktober nach Heidelberg auf. • Im Sommer letzten Jahres, dem „Sommer der Migration“, wurden Zäune niedergerissen, Grenzen überwunden und die Mauern der Festung Europa vorübergehend durchlöchert. Zehntausende Menschen auf der Flucht vor Krieg, Armut, politischer Verfolgung, sexueller Gewalt, Verfolgung und Diskriminierung in Folge des Geschlechts, Sexismus und ökologischen Katastrophen kamen u.a. in der

…mehr

Café Welcome – Freiraumcafé für Geflüchtete und Interessierte

Ab jetzt ist das Café Welcome jeden Mittwoch von 16 – 20 Uhr geöffnet! From now on opens the Café Welcome every Wednesday from 16 – 20 h! Das Café Welcome ist ein Freiraum-Café im Juz Friedrich Dürr Mannheim für Geflüchtete und Interessierte. Wir laden herzlich dazu ein als Gast vorbeizukommen oder auch das Café aktiv mitzugestalten. Jeder kann sich einbringen. Wir bieten Spiele, Billard, Kicker und Getränke. Selbstverständlich gelten im Café Welcome die selben Regeln wie ansonsten im Jugendzentrum Mannheim: Kein Rassismus. Kein Sexismus. Keine Homophobie. Kein Antisemitismus. Keine Gewalt. The Café Welcome is a Free Space – Café

…mehr

Offene Fahrradwerkstatt!

Die offene Fahrrad-Werkstatt des Juz findet wieder regelmäßig statt! Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht die Fahrrad-Werkstatt wieder regelmäßig für alle offen, die Hilfe oder Werkzeug zum Reparieren ihres Rads brauchen. Die Werkstatt ist immer am zweiten Sonntag des Monats zwischen 15 und 17 Uhr offen. Weitere Infos: http://juz-mannheim.de/?page_id=273

Werde Teamer*in beim NDC – Netzwerk für Demokratie und Courage!

Werde Teamer*in beim NDC – Netzwerk für Demokratie und Courage! Zeig Courage und werde Teamer*in beim NDC! Sicher hast Du auch schon bemerkt, dass in unserer Gesellschaft rassistische Tendenzen immer stärker zu spüren sind. Vielleicht warst Du auch schon mal wütend und hilflos dumpfen Stammtischparolen ausgeliefert. So geht es vielen Jugendlichen in ganz Deutschland. Deshalb haben wir gemeinsam mit vielen jungen Leuten die Projekttage „Für Demokratie Courage zeigen“ ins Leben gerufen. Wir wollen jenseits von Belehrungsrhetorik und erhobenem Zeigefinger deutlich machen, dass Rassismus keine Meinung, sondern Menschenfeindlichkeit ist. Wie geht’s? Alle unsere Projekttage werden von zwei ausgebildeten Teamer*innen durchgeführt. Wir

…mehr

Auch im Sommer: Sprachkurs Deutsch für junge Geflüchtete und Migrant*innen

Sprachkurse / Language Courses Sprachkurs Deutsch für junge Geflüchtete und Migrant*innen (english version below) Seit März 2016 gibt es im Jugendzentrum “Friedrich Dürr” (JUZ) in der Neckarstadt wieder einen kostenlosen Sprachkurs in Deutsch für junge Geflüchtete und Migrant*innen. Die Kurse sind offen für Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Kurszeiten: dienstags 10:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr mittwochs 10:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 15:30 Uhr Die Kurse finden im Jugendzentrum “Friedrich Dürr” (JUZ) statt. Adresse: Käthe-Kollwitz-Str. 2-4 68169 Mannheim (Neuer Messplatz) Free German language courses for young refugees and immigrants! Since March 2016 there are free German language

…mehr

Vortrag “Die Grenzen der Menschlichkeit” am 13.9.16 im Forum der Jugend

Die Grenzen der Menschlichkeit Blackbox Abschiebung – Zur Politik der Abschiebungen und ihrer Überwindung Multimediale Lesung und Diskussion mit Miltiadis Oulios Veranstaltet  vom  Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim am Dienstag, den 13. September, 19.00 – 21.45 Uhr im Jugendkulturzentrum FORUM Neckarpromenade 46 68167 Mannheim Die Veranstaltung soll auch mobilisieren für die Teilnahme an der zentralen Demo „Solidarity 4 all“ – Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung! am Samstag, den 1. Oktober, 14.00 Uhr Heidelberg, Hauptbahnhof Zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen aus verschiedenen Städten in Baden-Württemberg rufen als offenes Netzwerk zu dieser landesweiten Demonstration am 1.10. und zu einer Konferenz am 25.09.2016

…mehr

Hausbesetzung in Münster geräumt, ein Tag später neue Besetzung

Hausbesetzung in Münster geräumt, ein Tag später erfolgte eine neue Besetzung: “Hubertistr. 2 in Münster besetzt nach Räumung des Schifffahrter Damm 84 Infos: squatms.blackblogs.org / squatms@riseup.net / twitter: @squatms Nachdem am 01.09.2016 das besetzte Haus am Schifffahrter Damm 84 geräumt wurde, haben wir uns dazu entschieden, uns das nicht gefallen gelassen und einen Tag darauf in der Hubertistraße 2 erneut zu besetzen. Zehn Minuten vom Hauptbahnhof/Grenzt an die Wolbecker Str. . Die Gründe sind nach wie vor die selben: Während hunderte Menschen in Münster auf der Straße schlafen, Geflüchtete in Containern wohnen müssen und weiterhin ein Mangel an selbstverwalteten Räumen

…mehr

Neue Hausbesetzung in Münster / Social Center eröffnet

Neue Hausbesetzung in Münster / Social Center eröffnet, aber lest selbst: “Aller Guten Dinge sind drei ! Soziales Zentrum eröffnet. Kommt vorbei und packt mit an ! Das Haus auf dem Schiffahrter Damm 84 wurde seit mehreren Jahren dem Verfall überlassen. Zeitgleich befinden wir uns in Verhältnissen, in denen alleine in Münster hunderte Menschen auf der Straße leben, Geflüchtete in Containern untergebracht werden und unkommerzielle und selbstverwaltete Orte nicht überleben können. Noch dazu fehlt es der lokalen Hausbesetzungsbewegung und einer ganzen Menge anderer Gruppen an Infrastruktur, Treffpunkten und Orten um kontinuierlich zu arbeiten, zu diskutieren und gemeinsame Perspektiven zu entwickeln.

…mehr

JUZ unterstützt Forderungen des Social Center Freiburg zur Nutzbarmachung leerstehender Gebäude für soziale, basisdemokratische und flüchtlingsunterstützende Initiativen

Das JUZ unterstützt die Forderungen des Social Center Freiburg zur Nutzbarmachung leerstehender Gebäude für soziale, basisdemokratische und flüchtlingsunterstützende Initiativen – lest selbst: Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Redakteurinnen und Redakteure, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, wir veröffentlichen am heutigen Mittwoch, den 27.07.2016, einen offenen Brief an den DGB-Bundesvorstand. Darin wird dieser aufgefordert, ehemalige und leerstehende Gebäude im Besitz des DGBs nach Möglichkeit für soziale, basisdemokratische und flüchtlingsunterstützende Initiativen nutzbar zu machen. Konkret gibt es in Freiburg und Göttingen entsprechende Projekte; in Freiburg weigert sich der DGB-Bundesvorstand bislang, eine andere Nutzung des leerstehendes Gebäudes als die Vermietung auf dem freien

…mehr

Kundgebung: Solidarität mit den Geflüchteten – Die Abschottung Europas stoppen!

Solidarität mit den Geflüchteten – Die unmenschliche Abschottung Europas stoppen. Fluchtwege öffnen – Fluchtursachen bekämpfen – Bleiberecht für alle! Kundgebung in Mannheim, Paradeplatz: Donnerstag, 9. Juni, 18.00 Uhr Seit Anfang dieses Jahres sind im Mittelmeer nach Angaben der IOM (Internationale Organisation für Migration) mehr als 2400 Geflüchtete ertrunken, mehr als 1000 davon alleine in den vergangen zehn Tagen (Quelle: Evangelischer Pressedienst/migazin.de vom 06.06.2016)   Die geschätzte Zahl ertrunkener Geflüchteter soll inzwischen 30.000 betragen. Die tatsächliche Zahl wird wesentlich höher liegen. Hinzu kommen die vielen Toten, die auf der Flucht aus ihren Herkunftsländern verhungert oder verdurstet sind und das Mittelmeer gar

…mehr