Facebook

DRINGEND: Wir sammeln Kleidung für Flüchtlinge

Das Jugendkulturzentrum FORUM Mannheim hat eine sehr coole Aktion ins Leben gerufen: Hilfe für Flüchtlinge in Mannheim. Dort könnt ihr ab jetzt vom 10.12.2014 bis 19.12.2014 jeweils Dienstag bis Freitag von 15 bis 21 Uhr Kleiderspenden abgeben. Besonders gesucht ist Winterkleidung für Männer. Mehr Infos findet ihr hier: http://us7.campaign-archive2.com/?u=7c5bdf3ec671807182bda36c5&id=f0e7c4c128&e=95638afb2a Monnem is solidarisch!

Aufruf zur Antifaschistischen Prozessbeobachtung in Mannheim

„Scheiss Nazis!“ – Antifaschistische Prozessbeobachtung in Mannheim Am 08.12.2014 steht ein antifaschistischer Gewerkschaftsaktivist aus Mannheim vor dem Amtsgericht Mannheim. Ihm wird vorgeworfen am 22.03.2014 im Zuge einer antifaschistischen Spontandemonstration in Mannheim, fünf Polizeibeamten als „Scheiss Nazis“ beleidigt zu haben. Wir unterstützen unseren Kollegen und Genossen und rufen deshalb zur antifaschistischen Prozessbeobachtung am 08.12.2014., um 13 Uhr beim Amtsgericht Mannheim auf. Hintergrundinformation – Was war passiert? Für den 22.03.2014 hatten Gewerkschaften zusammen mit mehreren antifaschistischen Gruppen aus Baden-Württemberg zu einer Anti-Nazi-Demo in Sinsheim aufgerufen. Ziel war es die Sinsheimer Öffentlichkeit über die NPD Rhein-Neckar und weiteren extrem Rechten Strukturen in der

…mehr

21.+22.11.: Aktionstage in Vorfeld der Demo in Mannheim am Tag gegen Gewalt an Frauen

Am 21 und 22 November im finden im Juz Mannheim Aktionstage im Vorfeld der Demo in Mannheim zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen. Es wird das Girlgang Projekt von der initiatiorin vorgestellt und neben tollen workshops wie Selbstverteidigung und Streeharessment workshop gibt es noch jede menge andere Dinge. Also Schaut euch den Flyer an informiert euch und kommt vorbei.     https://www.dropbox.com/s/l1yyuqgxz5xbg8z/femaction%20vorderseite.pdf?dl=0 https://www.dropbox.com/s/9twxizaqshobibf/femaction%20r%C3%BCckseite%20Kopie.pdf?dl=0

Das JUZ solidarisiert sich mit den Aktivitäten in Heidelberg unter dem Motto “Recht auf Stadt”

Das JUZ solidarisiert sich mit den Aktivitäten in Heidelberg unter dem Motto “Recht auf Stadt” die am vergangenen Samstag den 18.10.2014 in einer Nachttanzdemonstration mit über 1000 Teilnehmenden gipfelte. Während dieser Nachttanzdemo wurde außerdem das Gebäude 21 in der Heidelberger Thibautstraße besetzt. Hierzu dokumentieren wir eine entsprechende Pressemitteilung: Pressemitteilung Heute, am frühen Abend des 18.Oktober 2014, wurde das seit längerer Zeit leerstehende Gebäude 21 in der Thibautstraße von ca. 40 Aktivist*innen  besetzt. Mit Bannern wie „Freiräume nehmen, Häuser besetzen“ machten die Besetzer*innen ihre Anliegen deutlich und knüpften thematisch an den an diesem Wochenende in Heidelberg stattfindenden „Recht auf Stadt“-Kongress an.

…mehr

#savekobane: 50 Cent pro Getränk im JUZ für Kobanê

Solidarität mit Kobanê! Wie ihr sicherlich schon alle Mitbekommen habt, haben die Terroristen des ISIS eine Großoffensive gegen Rojava und speziell gegen Kobane gestartet. Kobane und die Flüchtlinge hinter der türkischen Grenze brauchen unsere Solidarität! Wir, als JUZis möchten die Menschen direkt unterstützen. Der sinnvollste Weg für uns, ist dabei das sammeln von Spenden. Alle unsere Getränke kosten für vier Wochen 50cent mehr. Alles Geld, was wir hierdurch einnehmen werden wir an medico international spenden, die direkt den Menschen in Kobane und an der Grenze helfen. Direkt spenden könnt ihr auch hier: https://www.medico.de/spenden/online-spenden/ Und mehr Infos gibt es hier: http://medico.de/themen/nothilfe/dokumente/blutbank-kobane-hilfe-syrien-kurden/4671/

…mehr

Take Back The Night – Support Your Local Feminism Aufruf zu dem feministischen Block auf der Nachttanzdemo am 18.10.14 in Heidelberg

Wir haben es oft genug erlebt und beobachtet: … Anzügliche Blicke auf der Straße … … Hinterherrufen und Gepfeife … … ein schneller Griff an den Hintern im Club oder im Bus … … blöde sexistische Sprüche, wenn wir alleine unterwegs sind … … Kommentare, wenn unsere nicht-heterosexuelle Liebesbeziehung öffentlich sichtbar wird … … übergriffiges Verhalten am Arbeitsplatz oder auf dem Marktplatz, weil wir als Nicht- Weiße durch den rassistischen Blick nicht als gleichwertig gelten … Frauen* sind in der patriarchalen Gesellschaft nicht gleichwertig, das wird im öffentlichen Raum an vielen Stellen deutlich: In Fernsehbeiträgen wird über „dicke Frauen“ verächtlich

…mehr

Werde Teamer_in beim NDC – Netzwerk für Demokratie und Courage!

Werde Teamer_in beim NDC – Netzwerk für Demokratie und Courage! Zeig Courage und werde Teamer_in beim NDC! Sicher hast Du auch schon bemerkt, dass in unserer Gesellschaft rassistische Tendenzen immer stärker zu spüren sind. Vielleicht warst Du auch schon mal wütend und hilflos dumpfen Stammtischparolen ausgeliefert. So geht es vielen Jugendlichen in ganz Deutschland. Deshalb haben wir gemeinsam mit vielen jungen Leuten die Projekttage „Für Demokratie Courage zeigen“ ins Leben gerufen. Wir wollen jenseits von Belehrungsrhetorik und erhobenem Zeigefinger deutlich machen, dass Rassismus keine Meinung sondern Menschenfeindlichkeit ist. Wie geht’s? Alle unsere Projekttage werden von zwei ausgebildeten Teamer_innen durchgeführt. Wir

…mehr

Ab September 2014 wieder im JUZ: Sprachkurs Deutsch für junge Flüchtlinge und Migrant*innen

Ab September 2014 wieder im JUZ: Sprachkurs Deutsch für junge Flüchtlinge und Migrant*innen Ab September 2014 gibt es im Jugendzentrum “Friedrich Dürr” (JUZ) in der Neckarstadt wieder einen kostenlosen Sprachkurs in Deutsch für junge Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten. Der Kurs ist offen für Anfänger*innen sowie Fortgeschrittene. Wenn ihr hier lebt, ist es sinnvoll und hilfreich, gut Deutsch verstehen und sprechen, lesen und schreiben zu können. Die Kurse, die wir anbieten, sollen euch Spaß machen und keinen Stress. Kurszeiten: dienstags und donnerstags von 17.30 bis 19.00 Uhr Die Kurse finden im Jugendzentrum “Friedrich Dürr” (JUZ) statt (Adresse: Käthe-Kollwitz-Str. 2-4, 68169 Mannheim).

…mehr

Lechleiter-Gedenken am 15.09.2014

Das JUZ unterstützt das Gedenken an die antifaschistische Widerstandsgruppe um Georg Lechleiter am 15.09. um 18 Uhr am Lechleiterplatz in Mannheim (Schwetzinger Vorstadt). Mehr Infos: http://mannheim.vvn-bda.de/lechleiter-gruppe/

Offene Fahrradwerkstatt ab August!

Die offene Fahrrad-Werkstatt des Juz findet wieder regelmäßig statt! Unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ steht die Fahrrad-Werkstatt ab August wieder regelmäßig für alle offen, die Hilfe oder Werkzeug zum Reparieren ihres Rads brauchen. Beginnend am 10. August ist die Werkstatt immer am zweiten Sonntag des Monats zwischen 15 und 17 Uhr offen. Weitere Infos: http://juz-mannheim.de/?page_id=273