Facebook

40 Jahre JUZ Timeline

40 Jahre JUZ Friedrich Dürr – das sind 40 Jahre Freiraum und Selbstverwaltung, 40 Jahre politische Einmischung und 40 Jahre unkommerzielle Kultur. Diese Zeitleiste führt durch die Geschichte von Mannheims selbstverwaltetem Jugendzentrum. Sie ist immer noch “in progress” und es werden gerne weitere Ergänzungen angenommen (am besten per E-Mail)!

 

Es war der 1.Mai vor 40 Jahren, als ein langer Kampf von Mannheimer Jugendlichen für einen Freiraum in ihrer Stadt, den sie eigenverantwortlich und nach basisdemokratischen Prinzipien gestalten wollten, von Erfolg gekrönt wurde. Am 1.Mai 1973 öffnete das nach Friedrich Dürr, einem Mannheimer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus benannte Jugendzentrum in Selbstverwaltung, damals noch in den Quadraten, seine Pforten. Seither füllten Generationen von Jugendlichen aus Mannheim und weit darüber hinaus das JUZ mit Leben und Inhalten und stellten immer wieder von Neuem ein buntes Kulturprogramm mit überregionaler Bedeutung auf die Beine.