Facebook

Termine

Mrz
21
Do
2019
Jugend-Café
Mrz 21 um 14:00 – 18:00

Jugend Café:
…rumhängen, miteinander reden, Billiard/Tischkicker…
…immer Dienstags und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr
… im Café des JUZ
…für alle ab 14 Jahren

Kommt vorbei!

Freiraum Café
Mrz 21 um 19:00 – 22:00
Freiraum Café

rumhängen, quatschen, Billard/Kicker und spaß haben… all‘ das zu günstigen Getränkepreisen und ohne den Zwang zu konsumieren.

außerdem gibt es einen vegan/vegetarischen Kochkurs und freies W-Lan.

Mrz
23
Sa
2019
Ska! Ska! Ska!
Mrz 23 um 20:00
Ska! Ska! Ska!

Schwingt die Beine und Ellenbögen, trinkt kalte drinks, und habt einfach mal nen schönen Abend zu treibender Zirkusmusik ♥

Dirty Rodriguez SKA
https://youtu.be/UvmNxfQZdJE

Tequila Terminators SKA
https://www.youtube.com/watch?v=7bVgw7Z1TBw

SOKAE Punkpunk (Alter, wer klingt 2019 denn noch so? Geil!)
https://www.youtube.com/watch?v=J_CwiFyLY9o

Einlass 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Let’s have some fun fun fun!

Mrz
25
Mo
2019
Vollversammlung
Mrz 25 um 19:00
Vollversammlung

Die Vollversammlung (kurz: VV) ist jeden Montag um 19 Uhr in unserem Café. Hier treffen wir uns um über alle Dinge zu reden, die wichtig sind für das JUZ, wir treffen Entscheidungen und setzen Termine für Veranstaltungen fest.

Die VV ist die wichtigste Institution unserer Selbstverwaltung. – Mehr zu unserer Selbstverwaltung

Einmal die Woche treffen sich alle JUZis um Regel zu diskutieren, über Konflikte und Interessen zu reden und Entscheidungen im Konsens zu treffen.

 

Mrz
26
Di
2019
Jugend-Café
Mrz 26 um 14:00 – 18:00

Jugend Café:
…rumhängen, miteinander reden, Billiard/Tischkicker…
…immer Dienstags und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr
… im Café des JUZ
…für alle ab 14 Jahren

Kommt vorbei!

Freiraum-Café
Mrz 26 um 19:00 – 22:00
Freiraum-Café

rumhängen, quatschen, spaß haben, billiard/kicker spielen…und das alles zu günstigen getränkepreisen aber trotzdem ohne konsumzwang.

mit vegan/vegetarischem kochkurs. + freies w-lan!

Mrz
27
Mi
2019
Café Welcome
Mrz 27 um 19:00 – 22:00

Das Café Welcome ist ein Freiraum-Café im JUZ Friedrich Dürr Mannheim für Geflüchtete und Interessierte. Wir laden herzlich dazu ein als Gast vorbeizukommen oder auch das Café aktiv mitzugestalten. Jeder kann sich einbringen. Wir bieten Spiele, Billard, Kicker und Getränke.

Selbstverständlich gelten im Café Welcome die selben Regeln wie ansonsten im Jugendzentrum Mannheim:
Kein Rassismus.
Kein Sexismus.
Keine Homophobie.
Kein Antisemitismus.
Keine Gewalt.

The Café Welcome is a Free Space – Café in the JUZ Friedrich Dürr Mannheim for Refugees and interested People. We invite you to come by as a Guest or to help to construct the Café actively. Everyone can help here. We offer Games, Billiards, a Football Table und Drinks.

Of Course in the Café Welcome are the same rules as normally in the Youth Club Mannheim:
No Racism.
No Sexism.
No Homophobia.
No Antisemitism.
No Violence.

Mrz
28
Do
2019
Jugend-Café
Mrz 28 um 14:00 – 18:00

Jugend Café:
…rumhängen, miteinander reden, Billiard/Tischkicker…
…immer Dienstags und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr
… im Café des JUZ
…für alle ab 14 Jahren

Kommt vorbei!

Freiraum Café
Mrz 28 um 19:00 – 22:00
Freiraum Café

rumhängen, quatschen, Billard/Kicker und spaß haben… all‘ das zu günstigen Getränkepreisen und ohne den Zwang zu konsumieren.

außerdem gibt es einen vegan/vegetarischen Kochkurs und freies W-Lan.

Mrz
29
Fr
2019
Queerfeminismus und Tierbefreiung
Mrz 29 um 18:30
Queerfeminismus und Tierbefreiung

Am 29.03.2019 freuen wir uns über einen ganz besonderen Vortrag von Swetlana Hildebrandt. Sie wird uns die Thematik „Tierbefreiung und Queerfeminismus“ näher bringen und damit ein Plädoyer für einen Queer-Feministischen Antispeziesismus halten.

Denn der Kampf gegen die Ausbeutung von (nicht-menschlichen) Tieren, ist und bleibt ein politischer Kampf – für die Befreiung von Mensch und Tier! In diesem Sinne sollte die Tierbefreiungsbewegung nicht nur den Anspruch haben gegen Rassismus aufzustehen, sondern auch gegen jegliche Formen der Unterdrückung und Diskriminierung!

Ankündigungstext:
Tierbefreiung und Queer-Feminismus. Plädoyer für einen Queer-Feministischen Antispeziesismus.

Spätestens mit der durch den neoliberalen Umbau kapitalistischer Gesellschaften und der damit verbundenen Ausdifferenzierung von Lebensstilen, Mileus und vor allem sozialen Kämpfen versuchen Theoretiker_innen und Wissenschaftler_innen Konzepte zu entwickeln, die die Verschränkungen und Kreuzungen von verschiedensten Herrschaftsverhältnissen zu erklären und zu beschreiben versuchen. Auch wenn schon seit vielen Jahren, wenn nicht Jahrzehnten bekannt ist, dass soziale Kämpfe nie isoliert von einander statt finden und sich oft in bestimmten Punkten treffen, verbleiben viele soziale Bewegungen und ihre Aktivistix meist doch bei ihrem primären Herzensthema und Ausgangspunkt. Sei es Queerfeminismus, Antikapitalismus oder Antirassismus. Dabei über die Speziesgrenze hinaus zu denken, scheint für einige noch weiter her geholt, als ein queerfeministischer Antirassismus. Dabei haben Tierrechts- und die Queer-Feministische-Bewegung und Theorie weit mehr gemeinsam, als im Allgemeinen angenommen wird. In diesem Vortrag werden deren Gemeinsamkeiten, aber auch deren Unterschiede geklärt. Dazu werdet ihr eine kurze Einführung in die Grundideen der Tierrechts- und Queer-feministischen Theorien erhalten. Zudem werden historische, aktuelle und zukünftige sowie theoretische und praktische Überschneidungen dieser beiden emanzipatorischen sozialen Bewegungen und ihrer Theorien aufgezeigt.

Im Fokus des Vortrags steht daher vor allem das Aufzeigen der Schnittmengen der beiden Bewegungen Queerfeminismus und Tierbefreiung, wie beide voneinander lernen und profitieren können, ohne die jeweiligen eigenen politischen Ziele aus dem Blick zu verlieren.

Zur Referentin: Swetlana Hildebrandt ist Mitglied im Chimaira ArbeitsKreis für Human-Animal-Studies. Sie wohnt zurzeit in Freiburg im Breisgau und ist in der politischen Bildungsarbeit in verschiedensten Bereichen – natürlich auch in der Mensch-Tier-Bildung- tätig.

______________________________________________________

UND DANACH ?
… laden wir euch herzlich ein, bei leckeren Getränken und veganen Snacks, sich über den Vortrag auszutauschen.

______________________________________________________

• Eine Veranstaltung der tierbefreier*innen Rhein-Neckar •

Hinweis: Wie bei allen Veranstaltungen von die tierbefreier e.V. sind
Personen und Gruppen mit faschistischer, rassistischer, sexistischer, homophober und antiemanzipatorischer Einstellung ausdrücklich unerwünscht!

Mrz
30
Sa
2019
ALTERI / DISMALFUCKER / MindPlague / DOGGOD
Mrz 30 um 20:00
ALTERI / DISMALFUCKER / MindPlague / DOGGOD

Es kracht und ballert wieder im Juz! 4 Top-Bands für Freunde des gepflegten Krach. Ugly music for beautiful people!

Mit dabei:

ALTERI -Auferstanden aus der Asche von EILTANK und Graben, bringen Alteri einen fiesen Bastard aus CRUST und METAL mit ins Juz.
https://alteri.bandcamp.com/releases

DISMALFUCKER- Kommen aus Münster und werden mit ihren HC/CRUST Granaten alles kaputt ballern.
https://dismalfucker.bandcamp.com/

MindPlague – haben aus den finsteren Tiefen des Westerwald ein räudiges Biest aus DEATHMETAL und HC mitgebracht
https://mindplague.bandcamp.com/

DOGGOD – kommen aus Tübingen und machen SLUDGE/STONER, der dich trifft, wie ein Ellenbogen in Boris Palmers Gesicht
https://worshipthedoggod.bandcamp.com/

Apr
1
Mo
2019
Vollversammlung
Apr 1 um 19:00
Vollversammlung

Die Vollversammlung (kurz: VV) ist jeden Montag um 19 Uhr in unserem Café. Hier treffen wir uns um über alle Dinge zu reden, die wichtig sind für das JUZ, wir treffen Entscheidungen und setzen Termine für Veranstaltungen fest.

Die VV ist die wichtigste Institution unserer Selbstverwaltung. – Mehr zu unserer Selbstverwaltung

Einmal die Woche treffen sich alle JUZis um Regel zu diskutieren, über Konflikte und Interessen zu reden und Entscheidungen im Konsens zu treffen.

 

Apr
2
Di
2019
Jugend-Café
Apr 2 um 14:00 – 18:00

Jugend Café:
…rumhängen, miteinander reden, Billiard/Tischkicker…
…immer Dienstags und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr
… im Café des JUZ
…für alle ab 14 Jahren

Kommt vorbei!

Freiraum-Café
Apr 2 um 19:00 – 22:00
Freiraum-Café

rumhängen, quatschen, spaß haben, billiard/kicker spielen…und das alles zu günstigen getränkepreisen aber trotzdem ohne konsumzwang.

mit vegan/vegetarischem kochkurs. + freies w-lan!

Apr
3
Mi
2019
Café Welcome
Apr 3 um 19:00 – 22:00

Das Café Welcome ist ein Freiraum-Café im JUZ Friedrich Dürr Mannheim für Geflüchtete und Interessierte. Wir laden herzlich dazu ein als Gast vorbeizukommen oder auch das Café aktiv mitzugestalten. Jeder kann sich einbringen. Wir bieten Spiele, Billard, Kicker und Getränke.

Selbstverständlich gelten im Café Welcome die selben Regeln wie ansonsten im Jugendzentrum Mannheim:
Kein Rassismus.
Kein Sexismus.
Keine Homophobie.
Kein Antisemitismus.
Keine Gewalt.

The Café Welcome is a Free Space – Café in the JUZ Friedrich Dürr Mannheim for Refugees and interested People. We invite you to come by as a Guest or to help to construct the Café actively. Everyone can help here. We offer Games, Billiards, a Football Table und Drinks.

Of Course in the Café Welcome are the same rules as normally in the Youth Club Mannheim:
No Racism.
No Sexism.
No Homophobia.
No Antisemitism.
No Violence.

Offenes Antifa Treffen
Apr 3 um 19:00
Offenes Antifa Treffen

Du hast Pro­ble­me mit Nazis und Ras­sis­mus in dei­ner Stadt, auf der Ar­beit oder in der Schu­le?
Men­schen­ver­ach­ten­de Ideo­lo­gi­en wie Fa­schis­mus, An­ti­se­mi­tis­mus und Is­la­mo­pho­bie gehen dir auf die Ner­ven?

Dann komm zum Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen in Mann­heim!

 Beim Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen wol­len wir uns über Na­zi­ak­ti­vi­tä­ten in der Re­gi­on in­for­mie­ren und eine ge­mein­sa­me an­ti­fa­schis­ti­sche Pra­xis gegen diese Um­trie­be ent­wi­ckeln. Dar­über hin­aus wol­len wir ras­sis­ti­sche und rechts­po­pu­lis­ti­sche Denk­mus­ter in der Ge­sell­schaft er­ken­nen und die brei­te Öf­fent­lich­keit für diese The­men sen­si­bi­li­sie­ren. Wenn du Teil des Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen sein möch­test, dann komm ein­fach vor­bei und lerne an­de­re An­ti­fa­schis­tIn­nen ken­nen, in­for­mie­re dich über ge­mein­sa­me re­gio­na­le und über­re­gio­na­le Ak­tio­nen und ge­stal­te diese mit!

Das Tref­fen fin­det jeden ers­ten Mitt­woch im Monat im Ju­gend­zen­trum Fried­rich Dürr, Kä­the-​Koll­witz-​Str. 2-4, 68169 Mann­heim um 19:00 Uhr statt

Apr
4
Do
2019
Jugend-Café
Apr 4 um 14:00 – 18:00

Jugend Café:
…rumhängen, miteinander reden, Billiard/Tischkicker…
…immer Dienstags und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr
… im Café des JUZ
…für alle ab 14 Jahren

Kommt vorbei!

Freiraum Café
Apr 4 um 19:00 – 22:00
Freiraum Café

rumhängen, quatschen, Billard/Kicker und spaß haben… all‘ das zu günstigen Getränkepreisen und ohne den Zwang zu konsumieren.

außerdem gibt es einen vegan/vegetarischen Kochkurs und freies W-Lan.

Apr
8
Mo
2019
Vollversammlung
Apr 8 um 19:00
Vollversammlung

Die Vollversammlung (kurz: VV) ist jeden Montag um 19 Uhr in unserem Café. Hier treffen wir uns um über alle Dinge zu reden, die wichtig sind für das JUZ, wir treffen Entscheidungen und setzen Termine für Veranstaltungen fest.

Die VV ist die wichtigste Institution unserer Selbstverwaltung. – Mehr zu unserer Selbstverwaltung

Einmal die Woche treffen sich alle JUZis um Regel zu diskutieren, über Konflikte und Interessen zu reden und Entscheidungen im Konsens zu treffen.

 

Apr
9
Di
2019
Jugend-Café
Apr 9 um 14:00 – 18:00

Jugend Café:
…rumhängen, miteinander reden, Billiard/Tischkicker…
…immer Dienstags und Donnerstags von 14 bis 18 Uhr
… im Café des JUZ
…für alle ab 14 Jahren

Kommt vorbei!