Facebook

Vortrag “Die Grenzen der Menschlichkeit” am 13.9.16 im Forum der Jugend

Die Grenzen der Menschlichkeit Blackbox Abschiebung – Zur Politik der Abschiebungen und ihrer Überwindung Multimediale Lesung und Diskussion mit Miltiadis Oulios Veranstaltet  vom  Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim am Dienstag, den 13. September, 19.00 – 21.45 Uhr im Jugendkulturzentrum FORUM Neckarpromenade 46 68167 Mannheim Die Veranstaltung soll auch mobilisieren für die Teilnahme an der zentralen Demo „Solidarity 4 all“ – Gegen jede Form von Rassismus und Ausgrenzung! am Samstag, den 1. Oktober, 14.00 Uhr Heidelberg, Hauptbahnhof Zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen aus verschiedenen Städten in Baden-Württemberg rufen als offenes Netzwerk zu dieser landesweiten Demonstration am 1.10. und zu einer Konferenz am 25.09.2016

…mehr

Hausbesetzung in Münster geräumt, ein Tag später neue Besetzung

Hausbesetzung in Münster geräumt, ein Tag später erfolgte eine neue Besetzung: “Hubertistr. 2 in Münster besetzt nach Räumung des Schifffahrter Damm 84 Infos: squatms.blackblogs.org / squatms@riseup.net / twitter: @squatms Nachdem am 01.09.2016 das besetzte Haus am Schifffahrter Damm 84 geräumt wurde, haben wir uns dazu entschieden, uns das nicht gefallen gelassen und einen Tag darauf in der Hubertistraße 2 erneut zu besetzen. Zehn Minuten vom Hauptbahnhof/Grenzt an die Wolbecker Str. . Die Gründe sind nach wie vor die selben: Während hunderte Menschen in Münster auf der Straße schlafen, Geflüchtete in Containern wohnen müssen und weiterhin ein Mangel an selbstverwalteten Räumen

…mehr

Neue Hausbesetzung in Münster / Social Center eröffnet

Neue Hausbesetzung in Münster / Social Center eröffnet, aber lest selbst: “Aller Guten Dinge sind drei ! Soziales Zentrum eröffnet. Kommt vorbei und packt mit an ! Das Haus auf dem Schiffahrter Damm 84 wurde seit mehreren Jahren dem Verfall überlassen. Zeitgleich befinden wir uns in Verhältnissen, in denen alleine in Münster hunderte Menschen auf der Straße leben, Geflüchtete in Containern untergebracht werden und unkommerzielle und selbstverwaltete Orte nicht überleben können. Noch dazu fehlt es der lokalen Hausbesetzungsbewegung und einer ganzen Menge anderer Gruppen an Infrastruktur, Treffpunkten und Orten um kontinuierlich zu arbeiten, zu diskutieren und gemeinsame Perspektiven zu entwickeln.

…mehr

JUZ unterstützt Forderungen des Social Center Freiburg zur Nutzbarmachung leerstehender Gebäude für soziale, basisdemokratische und flüchtlingsunterstützende Initiativen

Das JUZ unterstützt die Forderungen des Social Center Freiburg zur Nutzbarmachung leerstehender Gebäude für soziale, basisdemokratische und flüchtlingsunterstützende Initiativen – lest selbst: Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Redakteurinnen und Redakteure, liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, wir veröffentlichen am heutigen Mittwoch, den 27.07.2016, einen offenen Brief an den DGB-Bundesvorstand. Darin wird dieser aufgefordert, ehemalige und leerstehende Gebäude im Besitz des DGBs nach Möglichkeit für soziale, basisdemokratische und flüchtlingsunterstützende Initiativen nutzbar zu machen. Konkret gibt es in Freiburg und Göttingen entsprechende Projekte; in Freiburg weigert sich der DGB-Bundesvorstand bislang, eine andere Nutzung des leerstehendes Gebäudes als die Vermietung auf dem freien

…mehr

Kundgebung: Solidarität mit den Geflüchteten – Die Abschottung Europas stoppen!

Solidarität mit den Geflüchteten – Die unmenschliche Abschottung Europas stoppen. Fluchtwege öffnen – Fluchtursachen bekämpfen – Bleiberecht für alle! Kundgebung in Mannheim, Paradeplatz: Donnerstag, 9. Juni, 18.00 Uhr Seit Anfang dieses Jahres sind im Mittelmeer nach Angaben der IOM (Internationale Organisation für Migration) mehr als 2400 Geflüchtete ertrunken, mehr als 1000 davon alleine in den vergangen zehn Tagen (Quelle: Evangelischer Pressedienst/migazin.de vom 06.06.2016)   Die geschätzte Zahl ertrunkener Geflüchteter soll inzwischen 30.000 betragen. Die tatsächliche Zahl wird wesentlich höher liegen. Hinzu kommen die vielen Toten, die auf der Flucht aus ihren Herkunftsländern verhungert oder verdurstet sind und das Mittelmeer gar

…mehr

70 Jahre Stadtjugendring – 70 Jahre Vielfalt

Am Samstag den 11.Juni findet in den Quadraten von 11 – 14 Uhr die Jubiläumsfeier “70 Jahre Stadtjugendring – 70 Jahre Vielfalt” statt. Der Stadtjugendring ist ein Zusammenschluss von Jugendverbänden, welcher für eine von Pluralität und Freiheit geprägte Jugendarbeit steht. Ab 11 Uhr gibt es Aktionsstände der Jugendverbände an verschiedenen Orten in der Breiten Straße und den Planken. Das JUZ wird hier auch mit einem Stand vertreten sein. Um 14 Uhr gibt es einen Aktionszug zur Bühne in der Breiten Straße auf Höhe K1/J1. Hier wird es ab ca 14:10 Uhr einige Grußworte, eine Spendenübergabe und Jugendkultur aus den Verbänden

…mehr

Bundesweite Kampagne “Aufstehen gegen Rassismus” unterstützen!

Bundesweite Kampagne gegen Rassismus! #aufstehen #noafd Wir schreiben euch, um eure Unterstützung für das bundesweite Bündnis “Aufstehen gegen Rassismus! Deine Stimme gegen rechte Hetze!” zu gewinnen. Unser erklärtes Ziel ist es dem Aufstieg der AfD effektiv etwas entgegen zu setzen. An diesem Prozess haben sich bisher u.a. die Jusos, viele Gewerkschaftsgliederungen, DGB-Jugend, LINKE, Naturfreunde, VVN-BdA, Antifa-Gruppen und verschiedene antirassistische Initiativen beteiligt. Die Wahlergebnisse vom Wochenende sind ein Schock. Die AfD ist – wir müssen mit Entsetzen feststellen – der große Wahlsieger. Zusätzlich laufen Stiefelnazis wieder selbstbewusst durch viele Städte und Flüchtlingsheime brennen. Das alles schaukelt sich gegenseitig hoch. Wir sehen

…mehr

Einladung zur öffentlichen Pressekonferenz des Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim

Hiermit teilen wir die Einladung zur öffentlichen Pressekonferenz des Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim: Hallo, Wir informieren euch hiermit über die Pressekonferenz morgen, Donnerstag, 26.11.2015, 13.30 Uhr in der Alphornstraße   2 a, Mehrgenerationenhaus MA-Neckarstadt-West, Nähe Neumarkt. Es geht um die Situation der Geflüchteten (Missstände bezüglich der Unterbringung, Versorgung von Kranken, Besuchseinschränkungen usw.) auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne Sullivan in MA, Käfertal-Wald. Kommt zahlreich. Es werden auch Geflüchtete über ihre Situation dort berichten. Das Mehrgenerationen ist gut erreichbaar, Kommt bitte möglichst pünktlich. drei Minuten von der Straßenbahn-Haltestelle  der Linie 2 am Neumarkt in der Neckarstadt-West. Näheres siehe unten. Bündnis gegen

…mehr

21. November 2015: Mit der 5 nach Weinheim und die NPD blockieren!

Mannheim Gegen Rechts hat extra eine Sonderstraßenbahn geordert. Gemeinsam reisen ist einfach besser. Am 21. November um 7:15 Uhr am Hauptbahnhof Mannheim gehts los! Mehr infos in der FB-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/407380362788296/ Ladet eure Freund*innen ein. Plakate und Aufkleber bekommt ihr im Rathaus, dem Fraktionsbüro der Grünen oder bei uns im JUZ.

Schluss mit den rassistischen Polizeikontrollen!

Schluss mit den rassistischen Polizeikontrollen! Die Vollversammlung des JUZ Friedrich Dürr Mannheim fordert die Polizei dazu auf, ihre rassistischen Polizeikontrollen, die sie unter anderem vor unserem Haus durchführt, umgehend zu beenden. Gäste und Mitarbeiter berichteten auf der Vollversammlung wiederholt von Polizeikontrollen direkt vor und rund um das JUZ, von denen ausschließlich Menschen mit dunkler Hautfarbe betroffen waren. Zuletzt kam es am 14.09.2015 zu einer solchen Kontrolle. Zwei Polizisten kontrollierten einen jungen Mann, der sich im Eingangsbereich des JUZ aufhielt. Darauf angesprochen entgegneten die Polizisten, dass es Probleme mit Flüchtlingen gebe, die mit Drogen dealen würden. Ins JUZ kommen zahlreiche Flüchtlinge,

…mehr