Facebook

Die Jugendkulturinitiative Schwäbisch Gmünd e.V. „JKI“ ist der Trägerverein des selbstverwalteten Jugendkulturzentrums „Esperanza“ mit Sitz in Schwäbisch Gmünd.

Genau wie wir es waren, sind sie mit Anträgen konfrontiert, die ihnen die Zuschüsse kürzen sollen.

Im Gemeinderat der Stadt Schwäbisch Gmünd wurde der Antrag auf Kürzung des Mietkostenzuschusses um 10% gestellt. Das bedeutet eine Kürzung von ca. 2.100,00 € im Jahr. Dies ist jedoch nicht alles. Die JKI bekommt auch vom Land Baden-Württemberg jährlich einen Zuschuss: 50% des städtischen Zuschusses. Erfolgt eine Kürzung des städtischen Zuschusses, verringert sich auch automatisch der Landeszuschuss.

Das Geld fehlt dann für die wichtige soziokulturelle Arbeit der JKI.

Unterstützen Sie mit ihrer Unterschrift die JKI. Keine Kürzung des städtischen Zuschusses!

https://www.change.org/p/stadtjugendring-gd-outlook-de-unterst%C3%BCtzung-der-jugendkulturinitiative-gd-keine-k%C3%BCrzung-des-st%C3%A4dtischen-zuschusses?recruiter=862946714&utm_source=share_petition&utm_medium=email&utm_campaign=share_email_responsive