Facebook

Konzert und Party mit Björn Peng

BJÖRN PENG
Björn Peng ist zurück! Kalt, hart und direkt nimmt er auf seinem neusten Release “Nihilist Tunes” den Faden seines Debüt-Longplayers “Dark Rave” auf. Der Sound wird eingeschwärzt und gleicht einem musikalischen Amoklauf ohne Rücksicht auf Verluste. Resignation statt Rebellion – der Karren ist im Dreck! Der Soundtrack zu elektronischem Eskapismus in seiner reinsten Form: EBM, Punk, Hardcore und Stadion-Techno teilen sich dabei das Schlachtfeld über dem der Bassnerd sein Soundgewitter aufziehen lässt. Aus dem verdunkelten Himmel prasseln Sägezähne und Gitarrenriffs hernieder und liefern sich ein brutales Gemetzel mit den versprengten Soundresten der Neunziger-Rave-Euphorie. Creepy Vocals, verstörende Samples und markerschütternde Schreie bringen sich ebenfalls in Stellung um sich die Vorherrschaft links und rechts der Bassdrum zu erkämpfen. “Lebendig kriegt ihr mich nicht”, scheint einem der Anarcho-Raver noch entgegenzurufen bevor die Energie von “Nihilist Tunes” die Boxen explodieren lässt!

J. Kazimierz
(Kollektiv Roter Sternenfunke // Mannheim)

https://soundcloud.com/j-kazimierz

________________________________________________________

Unser Spaß sieht anders aus!

Im Juz ist kein Platz für Diskriminierungen jeglicher Art: Rassismus, Sexismus, Homophobie, Lookismus, Antisemitismus, Nationalismus, Patriotismus & jedes Mackertum wollen wir hier nicht sehen!

Wenn dir etwas auffällt, oder du dich belästigt fühlst, die Leute an der Theke & Kasse sind für dich da.